Premium Coffee Culture since 1901

Äthiopien

Karte Brazil

Äthiopien ist ein Land außergewöhnlicher Gegensätze. Während der Westen mit seinen fruchtbaren Landstrichen dicht besiedelt ist, dominieren den Osten weitläufige, menschenleere Savannen. Westlichen Einflüssen hat sich dieses ostafrikanische Kleinod bislang weitgehend entziehen können. So ist ein Land mit einer reichen Kulturgeschichte entstanden, in dem heute zahlreiche Religionen und Bevölkerungsgruppen zusammenleben. Zudem ist Äthiopien auch das Land, in dem der Kaffeeanbau seine Wurzeln hat.

UrsprungslandÄthiopien

Sidamo, Yirgacheffe, Limu, Jima, Lekempti, Harrar
keyboard_arrow_right Afrika
keyboard_arrow_right 1.400 – 2.200 Meter ü. NN
keyboard_arrow_right Heriloom Varieties
keyboard_arrow_right 105.000.000
keyboard_arrow_right Okt – Feb
keyboard_arrow_right Meist Kleinbauern, einige private Estates
keyboard_arrow_right (6.000.000 Arabica)
keyboard_arrow_right 0,5 – 5,5 ha

Äthiopien gilt als die Wiege des Kaffees. Die Wälder der Region Kaffa sind als Heimat der wilden Arabica-Kaffeepflanzen bekannt.

Heute wird die Landwirtschaft von kleinbäuerlichen Strukturen dominiert. Das heißt, die Kaffeebauern sammeln ihre Kaffeekirschen und bringen sie zu zentralen Aufbereitungsanlagen, wo die maschinelle Weiterverarbeitung der Kleinerträge stattfindet. Die Bohnen werden an diesen Stationen sorgfältig sortiert und nur die vollreifen, roten Kirschen finden ihren Weg in den Pulper. So ist eine gleichbleibende und homogene Produktqualität gewährleistet. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die sorgfältige Sortierung von Hand, die meist von Frauen vorgenommen wird.

Die besondere Umsicht und Sorgfalt spiegelt sich auch in der Tasse wider: Äthiopische Kaffees werden für ihre hohe Komplexität mit blumig-fruchtigen Noten und außergewöhnlichen Nuancen im Abgang geschätzt. Auch die äthiopische Bevölkerung weiß ihren Kaffee zu schätzen. Man geht davon aus, dass 40 % des Anbaus im heimischen Markt vertrieben werden. Unter den kaffeeproduzierenden Ländern steht Äthiopien damit an der Spitze der Konsumenten. Bereits bevor er als Exportgut entdeckt wurde, war Kaffee ein wichtiger Bestandteil der äthiopischen Kultur. Die äthiopische Kaffeezeremonie wird bis heute täglich im Kreise der Familie oder gemeinsam mit Nachbarn zelebriert.

Die ehrenvolle Aufgabe der Kaffeezubereitung obliegt zumeist der Frau des Hauses. Sie röstet die Bohnen in einer Pfanne über einem offenen Feuer, mahlt sie anschließend mit einem Holzmörser und gibt sie für einige Minuten in kochendes Wasser. Sobald das Wasser das Aroma aus dem Kaffee aufgenommen hat, wird es abgeseiht und das Getränk kunstvoll serviert. Für eine Zeremonie wird der Kaffeesud dreimal aufgebrüht. Wenn Philip während seiner Äthiopienreisen das Glück hat, zu einer Tasse Kaffee eingeladen zu werden, nimmt er sich stets die Zeit für alle drei Runden der Kaffeezeremonie, weil die meisterhafte Zubereitung seines Lieblingsgetränks ihn immer wieder begeistert.

Kaffee Produktliste

Wir importieren Kaffeespezialitäten aus mehr als 25 verschiedenen Ländern weltweit.

Produktliste

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Kaffees oder zu unserem Unternehmen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Schreiben Sie uns

Quick Links

Indien

Indien ist ein farbenprächtiges Land mit den Schüsseln voller ziegelroter und ockerfarbener Gewürze auf den Straßenmärkten, türkisfarbenem Wasser an goldenen Stränden und seinen saftigen Berghängen, auf deren Vulkangestein sich die vielfältige indische Tier- und Pflanzenwelt tummelt.
Mehr erfahren

Brasilien

Brasilien ist am besten bekannt für seine gewaltige Größe. Das Amazonasbecken erstreckt sich über mehr als tausend Kilometer und die Küste entlang der Ostgrenze des Landes scheint fast endlos zu sein.
Mehr erfahren

Guatemala

Guatemala ist ein faszinierendes Land, das mit einer reichen indigenen Kultur und atemberaubend schöner Natur aufwartet. Das markanteste Merkmal des Landschaftsbildes sind die 37 Vulkane, von denen einige bis heute aktiv sind.
Mehr erfahren
Menü