Premium Coffee Culture since 1901

Costa Rica

Karte Brazil

Von allen tropischen Ländern ist Costa Rica vermutlich das Land, mit dem ausgeprägtesten Umweltbewusstsein. Mehr als 25 % der Fläche des vergleichsweise kleinen Landes sind als Nationalparks ausgewiesen und beherbergt sogar 5 % der globalen Artenvielfalt. Costa Rica hat sich nicht nur mit seiner Naturverbundenheit einen Namen gemacht, sondern auch als stabil wachsende Volkswirtschaft großes Ansehen erworben. Die Einwohner Costa Ricas bezeichnen sich selbst als „ticos" und halten aus Überzeugung an ihrem Verzicht auf nationale Streitkräfte fest. Der Happy Planet Index, der die Länder mit der zufriedensten Bevölkerung sucht, zählt nicht ohne Grund dieses vom Fortschritt geprägte Land zu den Spitzenreitern. Wir sind der Überzeugung, dass sich die typische Sorgfalt und Aufmerksamkeit der Ticos auch in jeder Tasse Kaffee aus diesem Kleinod Mittelamerikas widerspiegelt.

UrsprungslandCosta Rica

Central Valley, West Valley, Tarrazú
keyboard_arrow_right Zentralamerika
keyboard_arrow_right 700 – 1.900 Meter ü. NN
keyboard_arrow_right Bourbon, Jackson, Mibrizi and some SL varieties
keyboard_arrow_right 4.900.000
keyboard_arrow_right Okt – März
keyboard_arrow_right Kleinbauern und Plantagen
keyboard_arrow_right (1.500.000 Arabica)
keyboard_arrow_right 0,5 – 5,5 ha

Bereits im späten 18. Jahrhundert wurde der erste Kaffee in Costa Rica angebaut. Die Regierung selbst förderte den Kaffeeanbau durch die Schenkung des bewirtschafteten Landes an die Bauern, sobald sie fünf Jahre lang Kaffee kultiviert hatten. Kaffee entwickelte sich zum wichtigsten Exportgut und trug wesentlich zum wirtschaftlichen Aufstieg des Landes bei.

Bis in die Mitte der 1990er Jahre war mit der Kaffeeproduktion allerdings auch ein Wermutstropfen verbunden: Das Abwasser aus der Fermentierung verließ ungeklärt die Aufbereitungsanlagen und die Abholzung des Regenwaldes hatte alarmierende Ausmaße angenommen. 1995 setzte die Regierung dem ein drastisches Ende und erließ strenge Umweltrichtlinien für den Kaffeeanbau.

Heute gilt Costa Rica als eines der Länder mit dem höchsten Produktions- und Qualitätsniveau. Gemeint sind damit nicht nur hohe Qualitätsansprüche an die Tasse, sondern auch Mindestsozialstandards und der Einsatz umweltschonender Produktionstechnologien. Kaffees aus Costa Rica sind meist von mittlerem Körper, harmonisch ausgewogen, und überraschen mit angenehm frischer und milder Säure.

Kaffee Produktliste

Wir importieren Kaffeespezialitäten aus mehr als 25 verschiedenen Ländern weltweit.

Produktliste

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Kaffees oder zu unserem Unternehmen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Schreiben Sie uns

Quick Links

Indien

Indien ist ein farbenprächtiges Land mit den Schüsseln voller ziegelroter und ockerfarbener Gewürze auf den Straßenmärkten, türkisfarbenem Wasser an goldenen Stränden und seinen saftigen Berghängen, auf deren Vulkangestein sich die vielfältige indische Tier- und Pflanzenwelt tummelt.
Mehr erfahren

Brasilien

Brasilien ist am besten bekannt für seine gewaltige Größe. Das Amazonasbecken erstreckt sich über mehr als tausend Kilometer und die Küste entlang der Ostgrenze des Landes scheint fast endlos zu sein.
Mehr erfahren

Äthiopien

Äthiopien ist ein Land außergewöhnlicher Gegensätze. Während der Westen mit seinen fruchtbaren Landstrichen dicht besiedelt ist, dominieren den Osten weitläufige, menschenleere Savannen.
Mehr erfahren
Menü