Premium Coffee Culture since 1901

Papua-Neuguinea

Karte Brazil

Woran denken Sie, wenn Sie Papua-Neuguinea hören? Bestimmt nicht allzu viel, denn dieses abgelegene Fleckchen Erde gehört zu den am wenigsten erkundeten Ländern der Welt. Nördlich von Australien gelegen, markiert Papua-Neuguinea die östliche Grenze des Pazifischen Ozeans. Das Land überrascht seine Besucher mit einer gewaltigen kulturellen Vielfalt. Mehr als 850 Sprachen haben sich bis heute erhalten oder etabliert. Es überrascht nicht zu erfahren, dass Papua-Neuguinea zu den am ländlichsten geprägten Ländern der Welt zählt. Wissenschaftler nehmen an, dass auf Papua-Neuguinea eine Vielzahl bislang unbekannter Pflanzen und Tiere lebt, und sich in den Tiefen des Urwalds Eingeborenenvölker ohne Kontakt zur Außenwelt aufhalten könnten. Ein Grund mehr, den Kaffee aus diesem atemberaubenden und ursprünglichen Land näher zu betrachten.

UrsprungslandPapua-Neuguinea

Eastern Highlands, Western Highlands, Simbu Province
keyboard_arrow_right Asien
keyboard_arrow_right 1.000 – 1.900 Meter ü. NN
keyboard_arrow_right Bourbon, Typica, Arusha
keyboard_arrow_right 6.900.000
keyboard_arrow_right Apr – Sep
keyboard_arrow_right Kleinbauern und Plantagen
keyboard_arrow_right (1.000.000 Arabica)
keyboard_arrow_right 0,5 – 5,5 ha

Der Kaffeeanbau in Papua-Neuguinea ist noch verhältnismäßig jung. Erst 1926/1927 wurden die ersten Samen der Kaffeespezialität Blue Mountain erfolgreich kultiviert. Zu etwa 70 % wird der Kaffee in kleinen Plantagen mit weniger als 20 Bäumen in sogenannten „Kaffeegärten" zwischen Feldfrüchten für den Eigenbedarf angebaut. Topographisch dominieren zerklüftete Gebirgsketten, tiefe Täler und schwer zugängliche Hochebenen das Land.

Da viele der Kleinbauern in derart abgelegenen Orten leben, muss ihr Kaffee mit dem Flugzeug von Graspisten abgeholt werden. Wer hingegen das Glück hat, an einer Straße zu wohnen, bringt seine Ernte in die nächstgelegene Stadt – und bezahlt die Fahrt nicht selten mit einer gebrochenen Achse. Der typische Dorfbauer in Papua-Neuguinea verwendet weder künstlichen Dünger noch chemische Pestizide. Das herabfallende Laub der schattenspendenden Nachbarbäume sowie Schale und Pulpe der frischverarbeiteten Feldfrüchte sorgen für eine natürliche und nährstoffreiche Düngung.

Die Verarbeitung des Kaffees erfolgt entweder mithilfe der handbetriebenen Pulpmaschine, oder der Bauer bringt seine Kaffeekirschen zu einer der zentralen Waschanlagen. Auch größere Plantagen wie die Sigri Estate und die benachbarte Kigabah Estate Plantation tragen ihren Teil zu Papua-Neuguineas spannender Kaffeekultur bei. Insgesamt steht Kaffee aus Papua-Neuguinea für starke Komplexität und führt Sie einmal durch die gesamte Bandbreite der Geschmacksnoten.

Kaffee Produktliste

Wir importieren Kaffeespezialitäten aus mehr als 25 verschiedenen Ländern weltweit.

Produktliste

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Kaffees oder zu unserem Unternehmen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Schreiben Sie uns

Quick Links

Äthiopien

Äthiopien ist ein Land außergewöhnlicher Gegensätze. Während der Westen mit seinen fruchtbaren Landstrichen dicht besiedelt ist, dominieren den Osten weitläufige, menschenleere Savannen.
Mehr erfahren

Brasilien

Brasilien ist am besten bekannt für seine gewaltige Größe. Das Amazonasbecken erstreckt sich über mehr als tausend Kilometer und die Küste entlang der Ostgrenze des Landes scheint fast endlos zu sein.
Mehr erfahren

Guatemala

Guatemala ist ein faszinierendes Land, das mit einer reichen indigenen Kultur und atemberaubend schöner Natur aufwartet. Das markanteste Merkmal des Landschaftsbildes sind die 37 Vulkane, von denen einige bis heute aktiv sind.
Mehr erfahren
Menü